Taxiflotte

Werbe Partner gesucht. Verlinkung auf Webseite und Werbebotschaft am Navi im Taxi
Info:
0680/1196190

Naviwerbung

Der Taxifahrgast hat ein Recht auf:

  • ein intaktes und sauberes Fahrzeug.
  • Einsicht in die Betriebsordnung und den gültigen Taxitarif.
  • eine(n) gepflegte(n), besonnene(n), rücksichtsvolle(n) und höfliche(n) Lenker(in).
  • freie Wahl der auf den Standplätzen aufgestellten Taxis.
  • der Fahrzeuglenker hat auf Anweisung des Fahrgastes die Fenster und das Schiebedach zu schließen oder zu öffnen (solange die Gesundheit des Fahrers nicht gefährdet ist).
  • Beförderung. Außer: Personen die betrunken sind oder eine ansteckende Krankheit haben. Personen die erkennbar gefährliche Gegenstände oder Stoffe bei sich haben (außer: Polizei etc. ...). Personen die den Lenker beschimpfen, im Fahrzeug randalieren oder das Fahrzeug beschmutzen oder beschädigen. Personen die im Fahrzeug rauchen.
  • Beförderung von Tieren, sofern diese nicht bösartig oder beschmutzt sind und nicht auf den Sitzplätzen untergebracht werden. Hunde müssen außerdem einen Maulkorb tragen.
  • den kürzest möglichen Weg zum Fahrziel.
  • alleinige Benutzung des von ihm beauftragten Taxis.
  • Hilfe beim Ein- und Ausladen des Gepäcks und beim Ein- und Aussteigen, sollte dies notwendig sein (Alter, körperliche Behinderung).
  • Herausgabe des Wechselgeldes auf einen € 50.- Schein.
  • eine ordnungsgemäße Rechnung, welche insbesondere die Angaben der Wegstrecke, des Fahrpreises, des Datums, den Stempel des Gewerbetreibenden und die Unterschrift des Taxilenkers enthält.
  • freie Sicht auf den Fahrpreisanzeiger.
  • auf Entfernung des Taxischildes bei Überlandfahrten, sowie bei Beförderungen aus besonderen Anlässen (Hochzeit, Firmung, Begräbnis und dgl.).